White Label (Produkte ohne Label)

White Label

Business-Profis sind möglicherweise mit White Label vertraut. Dabei handelt es sich um eine vollständige Komplettlösung für Unternehmen. Das Finanzgeschäft ist eine gute Option für ein Unternehmen, das handeln will. Wählen Sie das White-Label-Paket für alle routinemäßigen Geschäftstransaktionen. Das sollte dem klugen Investor neue Möglichkeiten eröffnen, wann immer das möglich ist. Holen Sie sich die Zustimmung innerhalb einer Unternehmensorganisation für das White-Label. Halten Sie ein Meeting ab, um die Vor- und Nachteile des White Label zu besprechen. Achten Sie auf eine voll funktionsfähige Website für alle, die interessiert sind. Machen Sie Recherchen und werden Sie aktiv, wann immer möglich.

Nehmen Sie zur Kenntnis, dass man mit White-Label kein Risiko eingeht. Der Kontoeinrichtungsprozess wird von den Mitgliedern zur Verfügung gestellt. Der Kunde erstellt bei TradeDAX nach Bedarf ein Konto. White Label ist für seine Funktionalität berühmt. Partner eröffnen ihr eigenes Konto unter White Label. Der Kontoeinrichtungsprozess ist offen für alle Interessierten. Erstellen Sie ein Demo-Konto, um aktiv zu handeln. Werten Sie die Ergebnisse aus und entscheiden Sie darüber, ob Sie mehrere Konten eröffnen wollen. Erstellen Sie nach Bedarf bis zu 10 Konten pro Handelsaktion.